Solar­la­de­reg­ler Votro­nic MPP 350 Duo Digi­tal (Mari­ne)

170,59 

Enthält 16% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Vorrätig


Solar-Laderegler Votronic MPP 350 Duo Digital (Marine Version)

 

  • Für Solarmodule bis zu 350 Wp Leistung
  • maximal 21 A Modul-Strom
  • maximal 50 V Modul-Spannung
  • MPPT-Solarladeregler
  • Geeignet für Gel-/dryfit-, AGM-/Vlies-oder Säure-/Nass- sowie LiFePO4-Batterien
Artikelnummer: 1-15-002900 Kategorien: , ,

Der Votro­nic Solar­la­de­reg­ler MPP 350 Duo Digi­tal (Mari­ne Ver­si­on) mit MPP-Tech­no­lo­gie prüft mehr­mals pro Sekun­de die Span­nung der Solar­mo­du­le, um die Leis­tungs­aus­beu­te zu opti­mie­ren. Der Span­nungs­über­schuss der Solar­mo­du­le wird in einen höhe­ren Lade­strom für die Bat­te­rien umge­wan­delt, um die Lade­zei­ten im Ver­gleich zu einem nor­ma­len PWM-Reg­ler deut­lich zu ver­kür­zen. Ins­ge­samt bie­tet die MPP-Tech­no­lo­gie eine bes­se­re Leis­tungs­aus­nut­zung der Solar­an­la­ge (10 – 30% im Ver­gleich zur SR-Serie).

Bei der Mari­ne Ver­si­on ist die Elek­tro­nik beson­ders vor Wit­te­rungs­ein­flüs­sen geschützt.

Die wich­tigs­ten Leis­tungs­da­ten und Funktionen:

  • Für Solarmodule bis zu 350 Wp Leistung.
  • Maximal 21 A Modul-Strom,
  • maximal 50 V Modul-Spannung.
  • Durch den Einsatz modernster Regeltechnologie (Mikroprozessor gesteuert) kann ein Mehrertrag von 10 bis 30% realisiert werden. Der Wirkungsgrad des Reglers liegt bei über 95%. Dieses Leistungsplus zeigt sich besonders in kühleren Jahreszeiten oder bei diffusen Lichtverhältnissen.
  • Umschaltbare Ladekennlinie (Dip-Switch) zur optimalen Ladung von Gel-, AGM-, Säure und LiFePO4-Batterien.
  • Das Gerät verfügt über einen Nebenausgang zur Ladeerhaltung der Starterbatterie mit Schutz vor Überladung (max. 1A).
  • Schutz vor Überlast, Überhitzung, Verpolung und Batterie-Rückentladung (bei zu geringer Solarleistung, Dämmerung oder in der Nacht).
  • Parallel-/Puffer-Betrieb: Einhaltung der Ladekennlinie auch bei gleichzeitigem Betrieb von Verbrauchern.
  • Verhinderung schädlicher Säureschichtungen durch definierte Ladespannungserhöhungen (IU1oU2“-Ladekennlinie) und Ausgleichsladung der einzelnen Batteriezellen.
  • Ausregelung von Spannungsverlusten auf den Ladekabeln.
  • Problemloser Parallelbetrieb mit Wind- oder Benzingeneratoren, Netzladegeräten, Ladeboostern und Lichtmaschinen dank Bordnetzfilter.
  • Der Messausgang für EBL (Elektroblock).
  • Der Schaltausgang „AES“ (nur MPP 250 Duo Digital und MPP 350 Duo Digital) bewirkt bei Solar-Leistungsüberschuss das automatische Umschalten der ELECTROLUX-/ DOMETIC-Kühlschränke mit „AES“ (Automatic Energy Selector) von Gas-auf 12 V-Betrieb.
  • Anschlussmöglichkeit für Temperaturfühler (nicht im Lieferumfang enthalten) zur automatischen Anpassung der Ladespannung an die Batterie-Temperatur. Bei Kälte wird eine Vollladung der Batterie gewährleistet. Bei sommerlichen Temperaturen wird eine unnötige Batterie-Gasung durch Verringerung der Ladespannung verhindert.
  • Anschlussmöglichkeit für den LCD-Solar-Computer S (Display zur Anzeige von Ladestrom, Ladeleistung, eingelagerter Kapazität und Leistung (V, A, W, Ah, Wh)

Erhält­li­ches Zube­hör (nicht im Lie­fer­um­fang enthalten):


Im Lie­fer­um­fang enthalten:

Votro­nic Solar­la­de­reg­ler 350 MPP Duo Digi­tal (Mari­ne Version)
Bedie­nungs­an­lei­tung

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg
Größe131 × 40 × 77 mm

Produktdaten

  • Solar-Modul-Leistung (min. empfohlen bis maximal): 50 - 350 Wp
  • Solar-Modul-Strom, 0 bis maximal: 0 - 21 A
  • Solar-Modul-Spannung, max. Leerlaufspannung (Voc): max. 50 Volt

Haupt­aus­gang Bat­te­rie I (BORD I)

  • Ladestrom, Puffer-, Last-Strom: 0 - 25,5 A
  • Vorladestrom bei tiefentladener Batterie, max.: 12,7A (< 8V)
  • Batterie Nennspannung Blei-Säure, -Gel, -AGM: 12 V
  • Empf. Batterie Mindest-Kapazität (max. je nach Anwendung): > 80 Ah
  • Batterie Nennspannung LiFePO4: 12,0 - 13,3 V
  • Empf. Batterie Mindest-Kapazität (max. je nach Anwendung): > 70 Ah
  • Ladeprogramme für Gel-/AGM-/Säure/LiFePO4-Batterien: 8
  • Ladespannungsbegrenzung (max.): 15 V

Neben­aus­gang Fahrzeug-(Blei-)Starter-Batterie (Start II):

  • Nennspannung /Ladestrom: 12V / 0 - 1,0A

Anleitungen

Bedienungsanleitung_SLR165_250_350_430_MPPT_Vo.pdf

Main Menu