Solar­la­de­reg­ler Votro­nic MPP (165, 250, 350, 430 Duo Digi­tal)

91,50 204,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Auf Lager


Solar-Laderegler Votronic MPP 165, 250, 350, 430 Duo Digital

 

  • Standard oder Marineversion
  • MPPT-Solarladeregler
  • IU1oU2-Ladekennlinie: Geeignet für Gel-/dryfit-, AGM-/Vlies-oder Säure-/Nass- sowie LiFePO4-Batterien
Zurücksetzen
Artikelnummer: N/A Kategorien: , ,

Die Votro­nic Solar­la­de­reg­ler Duo Digi­tal mit MPP-Tech­no­lo­gie prü­fen mehr­mals pro Sekun­de die maxi­ma­le Leis­tungs­aus­beu­te der Solar­mo­du­le. Der Span­nungs­über­schuss der Solar­mo­du­le wird in einen höhe­ren Lade­strom für die Bat­te­ri­en umge­wan­delt, um die Lade­zei­ten im Ver­gleich zu einem nor­ma­len PWM-Reg­ler deut­lich zu ver­kür­zen. Ins­ge­samt bie­tet die MPP-Tech­no­lo­gie eine bes­se­re Leis­tungs­aus­nut­zung der Solar­an­la­ge. (10 – 30% im Ver­gleich zur SR-Serie)

Der Solar­la­de­reg­ler ist in fol­gen­de Aus­füh­run­gen erhält­lich:

  • Votronic MPP 165 Duo Digital 10A MPPT Duo Digital (Solarleitung bis 165 W)
  • Votronic MPP 250 Duo Digital 15A MPPT Duo Digital (Solarleistung bis 250 W)
  • Votronic MPP 350 Duo Digital 21A MPPT Duo Digital (Solarleistung bis 350 W)
  • Votronic MPP 430 Duo Digital 26A MPPT Duo Digital (Solarleistung bis 430 W)

Außer­dem sind alle Model­le auch als soge­nann­te Mari­ne­ver­si­on erhält­lich, bei der die Elek­tro­nik beson­ders vor Feuch­tig­keit geschützt ist.

Die Votro­nic MPP Duo Digi­tal Lade­reg­ler ver­fü­gen über einen Haupt­la­de­aus­gang, wel­che für die Ladung der Auf­bau­bat­te­rie ver­ant­wort­lich ist. Der Neben­aus­gang kann an die Star­ter­bat­te­rie ange­schlos­sen wer­den und hält die­se bei län­ge­ren Stand­zei­ten start­fä­hig.

Über Dip­schal­ter kön­nen die Lade­kenn­li­ni­en ange­passt wer­den, um eine opti­ma­le Ladung von Gel-/dry­fit‑, AGM-/Vlies- oder Blei-Säu­re- sowie LiFe­PO4-Bat­te­ri­en zu gewähr­leis­ten.


Erhält­li­ches Zube­hör (nicht im Lie­fer­um­fang enhal­ten):


Im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten:

Votro­nic Solar­la­de­reg­ler MPP Duo Digi­tal
Bedie­nungs­an­lei­tung

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg
Größen.a.
Ausführung

165 Duo Digital 10A, 165 Duo Digital 10A (Marine Version), 250 Duo Digital 15A, 250 Duo Digital 15A (Marine Version), 350 Duo Digital 21A, 350 Duo Digital 21A (Marine Version), 430 Duo Digital 26A, 430 Duo Digital 26A (Marine Version)

Produktdaten

  • Zwei Batterie-Ladeausgänge:Automatisches Laden der Haupt-bzw. Bord-Batterie (Bord I).Stützladung sowie Ladeerhaltung (max. 1 A) der Fahrzeug-Starterbatterie (Start II) mit Schutz vor Überladung.
  • Überwachungsfreie Ladung:Serienmäßiger Schutz gegen Überlast, Überhitzung, Verpolung und Batterie-Rückentladung (bei zu geringer Solarleistung z. B. Dämmerung, nachts etc.).
  • Parallel-/Puffer-Betrieb:Ladekennlinien-Einhaltung auch bei gleichzeitigem Betrieb von Verbrauchern.
  • Überladeschutz: Regelt den Ladestrom der Batterie bei zu viel Solarleistung und voller Batterie zurück, sorgt bei Stromverbrauch durch sofortiges Nachladen für einen möglichst hohen Ladezustand der Batterie.
  • „IU1oU2“-Ladekennlinie:Definierte Ladespannungserhöhung (U1) verhindert schädliche Säureschichtungen und sorgt für Ausgleichsladung der einzelnen Batteriezellen, danach automatische Erhaltungsladung (U2).
  • Ladekabel-Kompensation: Spannungsverluste auf den Ladekabeln werden automatisch ausgeregelt.
  • Bordnetzfilter: Problemloser Parallelbetrieb mit Wind-und Benzingeneratoren, Netz-Ladegeräten, Lichtmaschinen etc.
  • Messausgang für EBL (Elektroblock des Fahrzeugs): Ermöglicht die bequeme Verwendung der im Elektroblock eingebauten (Solar-)Stromanzeige zur Kontrolle der Solar-Anlage.
  • Schaltausgang „AES“ (nur MPP250 Duo Dig. und MPP350 Duo Dig): Bewirkt bei reichlich Solar-Leistungsüberschuss das automatische Umschalten der ELECTROLUX-/ DOMETIC-Kühlschränke mit „AES“ (Automatic Energy Selector) von Gas-auf 12 V-Betrieb.
  • Anschluss für Temperatur-Fühler(als Zubehör erhältlich): Automatische Anpassung der Ladespannung an die Batterie-Temperatur. Bewirkt bei Kälte eine bessere Vollladung der schwächeren Batterie, bei sommerlichen Temperaturen wird unnötige Batteriegasung vermieden. Unbedingt empfohlen, wenn die Batterie starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, z.B. im Motorraum.
  • Steckerfertig für den Anschluss derVotronic Solar-Anzeigegerätezur optimalen Kontrolle der Anlage: LCD-Solar-Computer S:LCD-Display mitAnzeigeumfang: Batteriespannung, Ladestrom, Ladeleistung,eingelagerte Kapazität und Energie (V, A, W, Ah, Wh).

Anleitungen

Bedienungsanleitung_SLR165_250_350_430_MPPT_Vo.pdf

Nur angemeldete Kunden die dieses Produkte gekauft haben können eine Bewertung abgeben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Main Menu