12V Solarpanele, Komplett-Sets, Solarkoffer/Faltmodule, Solarladeregler und Einbauzubehör im Campofant Shop
Du willst auf Reisen und beim Camping deinen eigenen Strom produzieren und suchst die passende Solaranlage fürs Wohnmobil? Bei uns kannst du hochwertige Solarpanele, Komplett-Sets, flexible Module und auch Solarkoffer/Faltmodule kaufen. Fachlich kompetente Beratung, sowie eine individuelle Zusammenstellung ist bei Bedarf selbstverständlich.

Was benötige ich, wenn ich eine Wohnmobil Solaranlage möchte?

Wenn du unterwegs unabhängig von Landstrom auf Camping- oder Stellplätzen sein willst, dann benötigst du dafür die passende Ausrüstung. Eine Photovoltaikanlage ist eine Möglichkeit, um stromautark zu reisen.

Was benötige ich für meine Solaranlage?

Solarpanel
flexibel oder mit Alurahmen / Solarkoffer oder Faltmodul
Solarladeregler
Zubehör
wie Solarkabel, Dachdurchführung, Anschlussstecker, Halteprofile, Solarcomputer nach Bedarf
Versorgungsbatterie
AGM-, Gel-, Blei-Säure- oder Lithium-Batterie

Für die Montage der Anlage auf dem Wohnmobildach benötigst du noch folgendes:

Kleber

Logischerweise solltest du auch Werkzeug für die Montage der Solaranlage bereithalten. Eine Montage-Anleitung, wie die Module auf dem Wohnmobildach zu befestigen sind und worauf du achten solltest, findest du in unserem Solaranlagen-Ratgeber.

Mono- oder polykristalline Solarmodule, was ist besser?

Monokristalline Solarmodule
Polykristalline Solarmodule

Wer den höchsten Wirkungsgrad im Vergleich zur benötigten Fläche möchte, der sollte sich für ein monokristallines Modul entscheiden.
Wenn preislich auch günstiger, so ist das monokristalline Modul trotzdem zu bevorzugen, da es meist auf weniger Fläche mehr Leistung bringt und alterungsbeständiger ist.

Deswegen bieten wir bei uns im Shop lediglich monokristalline Solarmodule an, da sie für die Nutzung im Campingbereich die bessere Wahl sind.

Wann lohnt sich der Kauf eines flexiblen Solarmoduls?

Ob ein flexibles Solarmodul oder eines mit Alurahmen die bessere Wahl ist, hängt von zwei wichtigen Faktoren ab:

Gewicht und
Fläche.

Wenn es wirklich um jedes Gramm bei deinem Camper geht, dann ist das flexible Modul das Mittel der Wahl, da es wirklich ultraleicht ist. Auch wer gebogene Flächen voll ausnutzen möchte, der sollte zu dieser Variante greifen, um den größtmöglichen Ertrag zu haben.

Wenn beides keine Rolle spielt, dann würden wir eher zu einem klassischen Solarmodul mit Alurahmen raten.
Richtige Dimensionierung – unser Solarrechner hilft

Natürlich solltest du nicht irgendeine Solaranlage für deinen Camper kaufen, sondern vorher genau ermitteln, wie groß dein Bedarf ist. Was ein wenig kompliziert klingt, ist im Endeffekt ganz einfach. Mit unserem Solarrechner kannst du in wenigen Schritten berechnen, wie groß deine Solaranlage dimensioniert sein sollte, damit du deinen Strombedarf decken kannst.

Dafür trägst du einfach deine einzelnen Verbraucher in das Formular ein und schon weißt du, wie viel Watt deine Solarpanele haben sollten.

Was kostet mich das Nachrüsten einer Photovoltaikanlage?

Wie viel das Nachrüsten einer Wohnmobil Solaranlage kostet, hängt von verschiedenen Faktoren, wie Dimensionierung, bereits vorhandenen Bauteilen und möglicher Eigenleistung ab. Wer die Anlage selbst montieren kann, spart einiges an Geld.

Trotzdem sollte man nur Hand anlegen, wenn man genau weiß, was man tut.

Unser 100 Watt Komplett-Set gibt es beispielsweise für unter 400 Euro und enthält bis auf die Batterie alle Bauteile, die du für eine autarke Stromversorgung im Camper benötigst.

Wir verkaufen unsere Komponenten für den Selbsteinbau und bieten keinen Montageservice an.

Aber natürlich stehen wir dir jederzeit mit fachlichem Rat zur Seite, wenn du offene Fragen zu Produkten oder dem Einbau haben solltest.

Für wen ist eine Solaranlage sinnvoll?

Eine Solaranlage auf dem Camper macht für jeden Sinn, der unabhängig von Landstrom sein möchte. Gerade für alle, die gerne frei in der Natur stehen, ist das Produzieren des eigenen Stroms nahezu unverzichtbar, wenn man nicht ohne Licht, Handy oder Fernseher dastehen möchte.

Außerdem kann es auch für jene sinnvoll sein, die hauptsächlich Stellplätze nutzen. Nicht immer sind diese mit einer Stromversorgung ausgestattet, weswegen die Solaranlage der Garant für Licht im Camper sein kann.
Solarkoffer oder Faltmodul als Alternative
Wer keine festinstallierte Solaranlage fürs Wohnmobil, sondern einfach nur ab und an zusätzlich Solarstrom nutzen möchte, der ist mit einem Solarkoffer oder Faltmodul bestens bedient. Wir persönlich nutzen eines im Winter, um die Leistung der flach auf dem Wohnmobildach montierten Solarmodule zu ergänzen.

Sowohl Solarkoffer, als auch Faltmodul sind mit wenigen Handgriffen auf- und abgebaut und können allein oder als Ergänzung zur vorhandenen Solaranlage genutzt werden.

Individuelle Planung und Hilfestellung

Im Campofant Shop findest du nicht nur Solaranlagen fürs Wohnmobil, sondern bekommst bei Bedarf auch eine ganz individuelle Beratung:

Du hast Fragen zu einem Produkt?
Du hast Fragen zum Einbau?
Du bist dir nicht sicher, ob die Komponenten, die du kaufen möchtest, zusammenpassen?
Du brauchst Hilfe bei der Planung deiner Stromversorgung?

Dann sende uns entweder eine Nachricht an shop@campofant.com oder ruf uns unter 0162 – 6 21 43 74 an.

Bei uns bekommst du kompetente und fachliche Beratung, sowie individuelle und auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

  • solaranlagen wohnmobil

12V Solarpanele, Komplett-Sets, Solarkoffer/Faltmodule, Solarladeregler und Einbauzubehör im Campofant Shop
Du willst auf Reisen und beim Camping deinen eigenen Strom produzieren und suchst die passende Solaranlage fürs Wohnmobil? Bei uns kannst du hochwertige Solarpanele, Komplett-Sets, flexible Module und auch Solarkoffer/Faltmodule kaufen. Fachlich kompetente Beratung, sowie eine individuelle Zusammenstellung ist bei Bedarf selbstverständlich.

Was benötige ich, wenn ich eine Wohnmobil Solaranlage möchte?

Wenn du unterwegs unabhängig von Landstrom auf Camping- oder Stellplätzen sein willst, dann benötigst du dafür die passende Ausrüstung. Eine Photovoltaikanlage ist eine Möglichkeit, um stromautark zu reisen.

Was benötige ich für meine Solaranlage?

Solarpanel
flexibel oder mit Alurahmen / Solarkoffer oder Faltmodul
Solarladeregler
Zubehör
wie Solarkabel, Dachdurchführung, Anschlussstecker, Halteprofile, Solarcomputer nach Bedarf
Versorgungsbatterie
AGM-, Gel-, Blei-Säure- oder Lithium-Batterie

Für die Montage der Anlage auf dem Wohnmobildach benötigst du noch folgendes:

Kleber

Logischerweise solltest du auch Werkzeug für die Montage der Solaranlage bereithalten. Eine Montage-Anleitung, wie die Module auf dem Wohnmobildach zu befestigen sind und worauf du achten solltest, findest du in unserem Solaranlagen-Ratgeber.

Mono- oder polykristalline Solarmodule, was ist besser?

Monokristalline Solarmodule
Polykristalline Solarmodule

Wer den höchsten Wirkungsgrad im Vergleich zur benötigten Fläche möchte, der sollte sich für ein monokristallines Modul entscheiden.
Wenn preislich auch günstiger, so ist das monokristalline Modul trotzdem zu bevorzugen, da es meist auf weniger Fläche mehr Leistung bringt und alterungsbeständiger ist.

Deswegen bieten wir bei uns im Shop lediglich monokristalline Solarmodule an, da sie für die Nutzung im Campingbereich die bessere Wahl sind.

Wann lohnt sich der Kauf eines flexiblen Solarmoduls?

Ob ein flexibles Solarmodul oder eines mit Alurahmen die bessere Wahl ist, hängt von zwei wichtigen Faktoren ab:

Gewicht und
Fläche.

Wenn es wirklich um jedes Gramm bei deinem Camper geht, dann ist das flexible Modul das Mittel der Wahl, da es wirklich ultraleicht ist. Auch wer gebogene Flächen voll ausnutzen möchte, der sollte zu dieser Variante greifen, um den größtmöglichen Ertrag zu haben.

Wenn beides keine Rolle spielt, dann würden wir eher zu einem klassischen Solarmodul mit Alurahmen raten.
Richtige Dimensionierung – unser Solarrechner hilft

Natürlich solltest du nicht irgendeine Solaranlage für deinen Camper kaufen, sondern vorher genau ermitteln, wie groß dein Bedarf ist. Was ein wenig kompliziert klingt, ist im Endeffekt ganz einfach. Mit unserem Solarrechner kannst du in wenigen Schritten berechnen, wie groß deine Solaranlage dimensioniert sein sollte, damit du deinen Strombedarf decken kannst.

Dafür trägst du einfach deine einzelnen Verbraucher in das Formular ein und schon weißt du, wie viel Watt deine Solarpanele haben sollten.

Was kostet mich das Nachrüsten einer Photovoltaikanlage?

Wie viel das Nachrüsten einer Wohnmobil Solaranlage kostet, hängt von verschiedenen Faktoren, wie Dimensionierung, bereits vorhandenen Bauteilen und möglicher Eigenleistung ab. Wer die Anlage selbst montieren kann, spart einiges an Geld.

Trotzdem sollte man nur Hand anlegen, wenn man genau weiß, was man tut.

Unser 100 Watt Komplett-Set gibt es beispielsweise für unter 400 Euro und enthält bis auf die Batterie alle Bauteile, die du für eine autarke Stromversorgung im Camper benötigst.

Wir verkaufen unsere Komponenten für den Selbsteinbau und bieten keinen Montageservice an.

Aber natürlich stehen wir dir jederzeit mit fachlichem Rat zur Seite, wenn du offene Fragen zu Produkten oder dem Einbau haben solltest.

Für wen ist eine Solaranlage sinnvoll?

Eine Solaranlage auf dem Camper macht für jeden Sinn, der unabhängig von Landstrom sein möchte. Gerade für alle, die gerne frei in der Natur stehen, ist das Produzieren des eigenen Stroms nahezu unverzichtbar, wenn man nicht ohne Licht, Handy oder Fernseher dastehen möchte.

Außerdem kann es auch für jene sinnvoll sein, die hauptsächlich Stellplätze nutzen. Nicht immer sind diese mit einer Stromversorgung ausgestattet, weswegen die Solaranlage der Garant für Licht im Camper sein kann.
Solarkoffer oder Faltmodul als Alternative
Wer keine festinstallierte Solaranlage fürs Wohnmobil, sondern einfach nur ab und an zusätzlich Solarstrom nutzen möchte, der ist mit einem Solarkoffer oder Faltmodul bestens bedient. Wir persönlich nutzen eines im Winter, um die Leistung der flach auf dem Wohnmobildach montierten Solarmodule zu ergänzen.

Sowohl Solarkoffer, als auch Faltmodul sind mit wenigen Handgriffen auf- und abgebaut und können allein oder als Ergänzung zur vorhandenen Solaranlage genutzt werden.

Individuelle Planung und Hilfestellung

Im Campofant Shop findest du nicht nur Solaranlagen fürs Wohnmobil, sondern bekommst bei Bedarf auch eine ganz individuelle Beratung:

Du hast Fragen zu einem Produkt?
Du hast Fragen zum Einbau?
Du bist dir nicht sicher, ob die Komponenten, die du kaufen möchtest, zusammenpassen?
Du brauchst Hilfe bei der Planung deiner Stromversorgung?

Dann sende uns entweder eine Nachricht an shop@campofant.com oder ruf uns unter 0162 – 6 21 43 74 an.

Bei uns bekommst du kompetente und fachliche Beratung, sowie individuelle und auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

  • solaranlagen wohnmobil

Main Menu